Hinweis zum Datenschutz und zur Datensicherheit beim Kompetenznetz Maligne Lymphome e.V.

Dem Kompetenznetz maligne Lymphome e.V. (KML) ist der Schutz von personenbezogenen Daten ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die beim Besuch unserer Webseite erhoben werden, unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Personenbezogene Daten werden selbstverständlich nicht veröffentlicht oder  unberechtigt an Dritte weitergegeben, es sei denn, Sie geben uns hierfür Ihre Einwilligung oder wir sind hierzu gesetzlich verpflichtet.

Rechtliche Vorschriften

Ihre Daten werden von uns im Rahmen rechtlicher Vorschriften geschützt. Solche Vorschriften enthalten insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), die Datenschutzverordnung der Europäischen Union (EU-DSGVO) sowie das Telemediengesetz (TMG). Die Gesetzestexte finden Sie auch auf der Webseite des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz unter www.gesetze-im-internet.de.

Anpassung der Datenschutzerklärung

Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Webseite sowie der möglichen Änderungen der Gesetzeslage zum Datenschutz können Anpassungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Wir möchten Sie bitten, sich regelmäßig über unsere Datenschutzerklärung zu informieren.

Verlinkung zu anderen Webseiten

Die Webseite lymphome.de kann Links zu Webseiten von Mitgliedern oder anderen Organisationen mit eigenen Datenschutzrichtlinien enthalten. Bitte informieren Sie sich dort, wie mit ihren Daten umgegangen wird. Das KML hat keinen Einfluss auf den Schutz Ihrer Daten und den gesetzeskonformen Umgang bei verlinkten Webseiten.

Verwendung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind solche Informationen, die Rückschlüsse auf eine Person zulassen. Dazu zählen Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person, wie zum Beispiel Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail Adresse und IP-Adresse.
Sofern personenbezogene Daten erhoben werden, verpflichten wir uns diese nur nach den gesetzlichen Bestimmungen und nur nach Ihrer Einwilligung zu verwenden. Eine Übermittlung ihrer personenbezogenen Daten an Dritte oder eine Nutzung zu Werbezwecken findet nicht statt, es sei denn, sie haben hierzu eingewilligt oder eine Herausgabe Ihrer Daten ist nach gesetzlichen Bestimmungen angezeigt.  Sie können jederzeit Auskunft über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Sie haben zudem das Recht, der Speicherung zu widersprechen sowie Daten löschen, berichtigen oder übertragen zu lassen.

Verwendung von nicht personenbezogenen Daten (Cookie-Hinweis)

Sie können unsere Webseite größtenteils ohne Angabe Ihrer personenbezogenen Daten nutzen. Zur Optimierung unserer Webpräsenz sammeln wir Zugriffsdaten ohne Personenbezug, mit deren Hilfe ein Nutzungsprofil erstellt werden kann. Hierzu können Cookies (kleine Textdateien) eingesetzt werden.  Cookies dienen dazu, die Anzahl der Besucher und Nutzungshäufigkeit unserer Webseite zu ermitteln, lassen aber keine Rückschlüsse auf den Nutzer zu. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Rechner gespeichert, bis Sie diese löschen.  Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. 
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass sie benachrichtigt werden, bevor Cookies gespeichert werden oder das Speichern von Cookies grundsätzlich deaktivieren.  

Open Street Map (OSPF)

Wir nutzen bei der geografischen Darstellung der Standorte die Kartendienste der OpenStreetMap Foundation (Anschrift: St John's Innovation Centre, Cowley Road, Cambridge, CB4 0WS, Großbritannien). Ihr Internetbrowser oder Ihre Internetanwendung verbindet sich mit Servern, die von der OSMF betrieben werden und sich im Vereinigten Königreich und in anderen Ländern befinden. Der Betreiber dieser Website hat keine Kontrolle über diese Verbindungen und die Verarbeitung Ihrer Daten durch die OSMF. Weitere Informationen zur Verarbeitung von Benutzerdaten durch die OSMF finden Sie dort: wiki.osmfoundation 

MapBox

Wir setzen MapBox API, einen Dienst der MapBox Inc. (Anschrift: 740 15th Street NW, 5th Floor, Washington, District of Columbia 20005, USA) nachfolgend nur „MapBox“ genannt, ein. Wir nutzen MapBox, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von MapBox werden von MapBox auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt.
Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) garantiert MaBox, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung der Funktionalität unseres Internetauftritts.
Bei Aufruf einer unserer Internetseiten, in die der Dienst MapBox eingebunden ist, wird durch MapBox ein Cookie über Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät gespeichert. Hierdurch werden Informationen über Ihre Nutzung unseres Internetauftritts, einschließlich Ihrer IP- Adresse, an einen Server von MapBox in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Daten werden zum Zwecke der Anzeige der Website bzw. zur Gewährleistung der Funktionalität des Dienstes MapBox verarbeitet. Diese Informationen wird MapBox womöglich an Dritte weitergeben, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder die Informationen durch Dritte im Auftrag von MapBox verarbeitet werden. Die „Terms of Service“, die durch MapBox unter https://www.mapbox.com/tos/#maps bereitgestellt werden, enthalten weitergehenden Informationen über die Nutzung von MapBox und über die von MapBox erlangten Daten. Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern. Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt „Cookies“. Die Nutzung des Dienstes MapBox über unseren Internetauftritt ist dann allerdings nicht mehr möglich. Zudem bietet MapBox unter https://www.mapbox.com/privacy/weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten sowie zu Ihren Rechten und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre an.

Anmeldungen / Formulare

Wenn Sie sich über unsere Formulare zum Studienregister, Presse- oder Mitgliederbereich registrieren oder anmelden, werden Ihre Angaben aus dem Formular inklusive der von ihnen dort angegeben Kontaktdaten bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne ihre Einwilligung weiter.
Wir weisen darauf hin, dass die unverschlüsselte Datenübertragung per Webformular Sicherheitslücken aufweisen kann. Aus diesem Grund kann keine Garantie für die Vertraulichkeit der übertragenden Informationen übernommen werden.
Wenn Sie in den Info-Verteiler des Kompetenznetzes aufgenommen und regelmäßig über Veranstaltungen, neue Publikationen, Projekte und Fortbildungstermine informiert werden möchten, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und die Bestätigung, dass Sie mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Diese Daten werden nur zu dem Zweck erhoben, Ihnen den Newsletter zuschicken zu können und unsere diesbezügliche Berechtigung zu dokumentieren. Sollten Sie uns neben Ihrer E-Mail-Adresse weitere persönliche Daten übermitteln, stimmen Sie einer Verwendung nach den vorgenannten Bedingungen zu. Die Bestellung des Newsletters und Ihre Einwilligung zur Speicherung Ihrer Daten können Sie jederzeit widerrufen.

Auskunft / Widerspruch

Wenn Sie Auskunft über die von Ihnen erhobenen Daten wünschen, diese korrigieren oder löschen möchten bzw. weitergehende Fragen über die Verwendung von denen uns überlassenen personenbezogenen Daten oder Beschwerden im Zusammenhang mit unseren Datenschutzrichtlinien haben, kontaktieren Sie bitte unsere Geschäftsstelle unter info@lymphome.de

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist die Landesdatenschutzbeauftragte des Landes Nordrhein-Westfalen. Die Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.ldi.nrw.de/index.php.

Gültigkeit

Die Datenschutzerklärung wurde zuletzt im Mai 2018 aktualisiert. Aufgrund von gesetzlichen Veränderungen und Weiterentwicklungen unserer Webseite behalten wir uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung zu aktualisieren. Eine aktuelle Datenschutzerklärung finden Sie stets auf unserer Webseite, bitte lesen sie sich diese von Zeit zu Zeit erneut durch.

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO

Verantwortlich für die Webseite www.lymphome.de ist das:

Kompetenznetz Maligne Lymphome e.V.
Gleueler Straße 176-178
50935 Köln

Tel.: (0221) 478 96000
Fax: (0221) 478 96001
E-Mail: info@lymphome.de

Matomo